Beratungsangebot

NÖ Karenzberatung

Ansprechperson:

Gerald Grafeneder

Tel 02742/9005-16445

Mail g.grafeneder@menschenundarbeit.at

NÖ Karenzberatung – Leben und Arbeiten im Fokus

Die Niederösterreichische Karenzberatung ist ein vom Europäischen Sozialfonds und Land Niederösterreich finanziertes Unterstützungsangebot zum Thema Gleichstellungsorientiertes Karenzmanagement für Männer und Frauen und Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.


Die Beratung wird in allen Regionen Niederösterreichs für Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen angeboten.

Wir unterstützen bei

  • der Erstellung von strukturierten Maßnahmenplänen, um Aus- und Wiedereinstieg bei Karenzzeiten (Elternkarenz, Papamonat, Pflegekarenz, usw. ) zu planen und ein bedarfsorientiertes Karenzmanagement umzusetzen;

  • der Einführung von innovativen Vereinbarkeitslösungen, um die Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer*innen und folglich des Betriebes sicher zu stellen und die Verbindung von Erwerbsarbeit mit einem Leben mit Kindern, mit der Pflege von älteren/kranken Angehörigen, mit Bildung, mit Ehrenamt zu ermöglichen.

Vorteile für Arbeitnehmer*innen

  • Erhöhung der Arbeitsplatzsicherheit

  • Bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben

  • Bessere Planbarkeit bei Betreuungsverpflichtungen

  • Höhere Motivation und Arbeitszufriedenheit

  • Besseres Arbeitsklima

  • Höhere Unternehmensbindung

Vorteile für Unternehmen 

  • zielgerichteter Ressourceneinsatz

  • raschere Erholung nach /Vorbereitung auf Krisen (Covid 19)

  • Kostenreduktion

  • Erhöhung der Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte

  • Entgegenwirken bei Facharbeiter*innenmangel

  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit

  • mehr Produktivität

  • Positionierung als attraktive/r Arbeitgeber*in in der Region

Die Maßnahme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des

Landes Niederösterreich finanziert.

MAG Menschen und Arbeit

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1

Tel  027 42/9005-19200

E-Mail  office@menschenundarbeit.at

Mit finanzieller Unterstützung von

 Hotline   02742/9005 -19200